Computergestützte Mechanobiologie

Die Gewebe des Bewegungsapparates sind exquisit designed und verfügen über hervorragende mechanische Eigenschaften. Die Gewebe sind auch in der Lage, sich an wechselnde mechanische Bedingungen anzupassen. Die Gruppe Computational Mechanobiology konzentriert sich darauf, diese beiden spannenden Aspekte zu verstehen. Mit Hilfe von Computermodellierungstechniken versuchen wir, das mechanische Verhalten von Geweben und ihre adaptive und regenerative Reaktion auf mechanische Reize in den verschiedenen Zeit- und Längenskalen zu verstehen.

Sie befinden sich hier:

Kollaborationen

Wissenschaftliche Partner

Prof. Ellen Kuhl
Department of Mechanical Engineering, Stanford University, USA

Prof. Bettina Willie
Department of Pediatric Surgery, McGill University, Montreal, Canada

Dr. Lutz Brusch
Center for Information Services and High Performance Computing, Technical University Dresden, Germany

Prof. Manfred Zehn
Department of Mechanical Engineering, Technical University Berlin, Germany

Dr. Richard Weinkamer
Institute for Colloids and Interfaces, Max Planck Institute, Golm, Germany

Susanna Röblitz
Department of mathematics and computer science, Free University Berlin, Germany

Klinische Partner

Dr. Matthias Pumberger
Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie, CMSC