BSRT - Berlin-Brandenburg Schule für Regenerative Therapien

Sie befinden sich hier:

Interdisziplinäre Ausbildung auf dem Gebiet der Regenerativen Medizin

Die DFG Graduiertenschule 203 der Exzellenzinitiative "Berlin-Brandenburg School for Regenerative Therapies" (BSRT) ist eine Kooperation zwischen der CharitéUniversitätsmedizin Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin, der Freien Universität Berlin, der Technischen Universität, der Universität Potsdam, der Max-Planck- und Helmholtz-Institute sowie anderer hochrangiger Forschungseinrichtungen in Berlin. Die BSRT bietet herausragende interdisziplinäre Ausbildungs- und Forschungsmöglichkeiten für WissenschaftlerInnen aus den Bereichen der Biologie, Medizin, Lebens-, Material- und Ingenieurwissenschaften, die eine Laufbahn im Bereich Regenerativer Medizin verfolgen und ihre wissenschaftlichen Ergebnisse in Klinische Anwendungen umzusetzen wollen.

Ihr zentrales Ziel ist es, eine wissenschaftliche Basis für die Förderung von endogener Geweberegeneration zur Bekämpfung akuter und chronischer Krankheiten zu bieten. Dies ist eine Herausforderung für traditionelle Ausbildungskonzepte, da ein interdisziplinmäres Verständnis von molekularen Grundlagen zellulärer Prozesse, technischen Prinzipien für Biomaterialien und den Regeln für eine erfolgreiche Übertragung in klinische Lösungen voraussetzt. Es erfordert, dass Ingenieure biologische Mechanismen, Biologen den technischen Hintergrund und beide die klinische Relevanz verstehen.