Biomechanik der Wirbelsäule

Rückenschmerz ist die erstgenannte Volkskrankheit Deutschlands. Die Lebenszeitprävalenz von akuten Rückenschmerzen liegt bei etwa 70%. Die Prävalenz chronischer Rückenschmerzen wird mit 8 bis 21% angegeben. Das Julius Wolff Institut forscht, um Schmerzursachen vorzubeugen und die Schmerzbehandlung weiter zu optimieren.

Sie befinden sich hier:

Kooperationen

Wissenschaftliche Partner

Wissenschaftliche Partner


Prof. Dr. Aboulfazl Saeed Shirazi-Adl
Department of Mechanical Engineering, Polytechnique Montréal, Canada

Dr. Idsart Kingma
Faculty of Human Movement Sciences, VU University Amsterdam, The Netherlands

Prof. Dr. Navid Arjmand
M.Sc. Sharif University of Technology, Tehran, Iran

Prof. Dr. Hans-Joachim Wilke
Institut für Unfallchirurgische Forschung und Biomechanik, Universität Ulm, Deutschland

Prof. Dr. med. Frank Mayer
Zentrum für Sportmedizin, Freizeit-, Gesundheits- und Leistungssport, Universität Potsdam, Deutschland


Klinische Partner

Klinische Partner


Prof. Dr. Karsten Dreinhöfer
Chefarzt Orthopädie
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Sozialmedizin, Physikalische Therapie, Chirotherapie, Rettungsmedizin, Osteologe (DVO) und Gesundheitsökonom (ebs)

PD Dr. Michael Putzier
Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie, CMSC. Klinik für Orthopädie und Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie.

Dr. Matthias Pumberger
Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie, CMSC. Klinik für Orthopädie und Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie.


Industriepartner

FXA - Imaging Core Lab (Frank Trautwein)

AESCULAP (Chrsitoph Schilling)

Epionics (Heike Lindel)

StatConsult (Jan Reichmann)

Nach oben