Aktuelles aus den Centren

06.07.2015

Internetpräsenz zu BMBF gefördertem Projekt Overload-PrevOP jetzt online

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Verbund aus 11 Einrichtungen präsentiert sich online.

Wir streben in einem Forschungskonsortium an, den frühen Beginn der mechanisch induzierten Osteoarthrose zu erforschen und gezielt zu modulieren, um letztlich präventive Strategien anbieten zu können. Im Verbund konzentriert sich ein Forschungszweig (OVERLOAD) auf das Verständnis der Entstehung von mechanisch induzierter Osteoarthrose, einschließlich eines epidemiologischen Screening-Ansatzes in Kombination mit Tiermodellen und einer klinischen Validierung. Ein zweiter Forschungszweig (PrevOP) beinhaltet eine klinische Kohortenstudie in Kombination mit entsprechenden Tier- und In-vitro-Assessments. Das erklärte Ziel hier ist eine Osteoarthrose Prävention zu realisieren, welche auf einem besseren Verständnis der mechanisch induzierten Osteoarthrose fußt.

Mehr zu diesem vom BMBF geförderten Forschungsverbund erfahren Sie hier

Kontakt

Wolfgang Ertel (wolfgang.ertel [at] charite.de)

Georg Duda (georg.duda [at] charite.de)



Zurück zur Übersicht